Empfang der französischen Gäste bei den Boule-Freunden

Am vergangenen Sonntag bekamen die Boule-Freunde Malsch wieder Besuch von ihrem befreundeten Verein aus Forbach (Lothringen). Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Musikverein die französischen Gäste mit der Nationalhymne „La Marseillaise“ begrüßt. Aber nicht nur die französische, sondern auch die deutsche und die badische Nationalhymne (Hoch Badnerland) kamen zum Einsatz. Für uns Musiker war es tatsächlich ungewohnt, dass bei der Französischen Hymne lauter mitgesungen wurde als beim Badner Lied.

Nach unserem musikalischen Vortrag wurden wir von den Boule-Freunden mit reichlich Essen und Trinken versorgt. Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für die Einladung.

Auftritte auf dem Pfarrfest in Malsch

Die Musikkapelle im Pfarrhof

Zur Eröffnung des Pfarrfestes in Malsch spielte unsere Aktivenkapelle vergangenen Sonntag mit einem kleinen Platzkonzert auf. Den Startschuss zum Mittagessen rund um Schnitzel, Zwiebelbraten und Wurstsalat gab es mit dem Stück "Fliegermarsch". Bei 22 Grad und etwas Wind flogen uns zwar nicht die Notenblätter, aber den Zuhörern die Töne um die Ohren. Auch im parallel stattfindenden Taufgottesdienst in der Kirche konnte unseren Stücken gelauscht werden, so wurde uns angetan berichtet. 

Ebenso kam unsere Jugend bei diesem Pfarrfest zum Einsatz. Samuel, Melissa, Felicitas und Merle durften am frühen Nachmittag ihre Prüfungsstücke für das Musikerabzeichen im Sommer aufführen, um einen Auftritt vor Publikum zu üben und so das "Junior-Abzeichen" zu erlangen. Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Musiker und bedanken uns für den tollen Rahmen ganz herzlich bei der Pfarrgemeinde Malsch.

Die Jugendkapelle im Pfarrgarten

Anschließend spielte die gesamte Jugendkapelle ein kleines Platzkonzert für die Pfarrfestgäste im Pfarrhof. Mit ihren poppigen, flotten Stücken wie u.a. "Accidentally in love", "Superspy" und "The Final Countdown" unterhielten sie die Pfarrfestgäste wunderbar und bekamen tosenden Applaus dafür! Der Musikverein ist sehr froh, so eine große Jugendkapelle zu haben, die Nadine Klary super unter ihrem Dirigentstab führt. 

Herzliche Einladung an alle Musikbegeisterte

Im Rahmen des Pfarrfestes in Malsch findet am Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr ein Jugendvorspiel unserer Musikerjugend im Pfarrheim statt. Einige Jungmusiker des Musikvereins Konkordia werden an diesem Nachmittag das Juniorabzeichen ablegen und die Teilnehmer der D-Sommerlehrgänge zeigen, wie gut sie schon auf die D-Lehrgänge vorbereitet sind, indem sie ihre Prüfungsstücke vorstellen. Im Anschluss daran, so gegen 14.30 Uhr spielt die Jugendkapelle für alle Besucher des Pfarrfestes.

Unterstützen Sie unsere Jungmusiker, zeigen Sie Interesse an der musikalischen Jugendarbeit und besuchen Sie am Pfarrfest das Jugendvorspiel der Jungmusiker.

Eröffnung Mälscher Markt 2019

Vergangenes Wochenende spielte unsere Musikkapelle in gewohnter Manier zur Eröffnung des Mälscher Marktes auf. Pünktlich um 17 Uhr begannen die Musiker um Dirigenten Simon Schönhoff, nach einer kurzen Ansprache von Bürgermeisterin Frau Würfel, mit dem schmissigen "Fliegermarsch" den musikalischen Abtausch mit dem MGV "Frohsinn". Nach den Gesangsvorträgen und den lobenden Worten gegenüber allen Beteiligten von der Bürgermeisterin, stimmte die Musikkapelle die Zuhörer mit dem Walzer "Wenn der Wein blüht", auf die bevorstehende kostenlose Weinverköstigung ein. Zum Abschluss wurde obligatorisch das "Hoch Badnerland" angestimmt, zu dessen Hymne natürlich auch die Männer des Gesangsverein mit einstiegen, so dass die Eröffnung einen tollen Abschluss fand.

Nach der offiziellen Eröffnung, entschlossen sich die Musiker der Musikkapelle dazu noch eine Runde mit ihren Instrumenten durch den Markt zu drehen. Die Idee für diese Aktion brachte unsere Querflötistin Barbara Stroh auf. Bei guter Laune und bester Stimmung spielte man bis insgesamt 22 Uhr an verschiedenen Stationen des Mälscher Marktes einige "Auswendige" und brachte die Zuhörer zum singen, klatschen und schunkeln. Vielen Dank geht von dieser Stelle aus an alle Spender von kühlen Getränken für die Musiker, die diese bei dem warmen Wetter gut gebrauchen konnten. Vielleicht findet dies auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Fronleichnam in Malsch

Die Musiker bei der Fronleichnamsprozession

Vergangenen Donnerstag begleitete der Musikverein traditionell die Fronleinamsprozession durch Malsch.

Vor der St. Juliana Kirche stellte sich die Prozession auf. Der erste Teil der Prozession führte über die Friedhofstraße hinunter an das alte Feuerwehrhaus, an die KaGe "Narhalla".

Der Weg hierher wurde mit zahlreichen Fähnchen in Blumenkästen der Anwohner gesäumt. Die Straße war bunt umrahmt. Unten angekommen, konnte der wunderbar blütengezierte Altar bewundert werden. Dieser wurde unter anderem auch von unseren Musikern Konrad Becker und Tochter Melanie liebevoll aufgebaut. Neben dem Gesangsvortrag des Kirchenchors begleiteten wir Musiker die von der Gemeinde gesungenen Kirchenlieder. Weiter ging der Prozessionszug bis zur Volksbank in der Hauptstraße, wo der Eingang ebenfalls prächtig mit Fähnchen und Blumenschmuck verziert war. Auch hier gab der Musikverein der Gemeinde bei den Kirchenliedern den Takt vor.  Das letzte und für uns Musiker das härteste Stück des Prozessionsweges, führte über den Kirchberg wieder hinauf zum Kirchenvorplatz. Bei dem sonnigen Wetter kam man leicht ins schwitzen, doch aus der Puste kamen wir nicht. Pater Kretz bedankte sich für unser tolles Mitwirken, bewunderte unseren flotten Marsch aufwärts und die Gemeinde applaudierte uns kräftig. 

Der Musikverein auf Instagram