Weihnachtsbläser verbreiten weihnachtliche Stimmung in ganz Malsch

Es war bereits seit einigen Stunden dunkel in Malsch und zur Dunkelheit kehrte so langsam auch die stille der Heiligen Nacht ein. Vereinzelt traf Licht aus den Fenstern auf die Straßen von Malsch. Drinnen feierten in einigen Häusern noch die Familien gemeinsam vor ihren Weihnachtsbäumen. Von Häusern und Gullideckel sah man Wasserdampf aufsteigen, dort wo dieser durch das Mondlicht angeschienen wurde. Auch am eigenen Atem konnte man spüren, dass es frostig wurde. Die sternenklare Nacht sorgte dafür, dass die winterliche Kälte zurückkam.

Abend mit Musik 2018 - Gute Musik, Emotionen und Begeisterung

Die Musikkapelle auf der Bühne

Ein Highlight folgte auf das nächste, der diesjährige Abend mit Musik war ausgefüllt mit guter Musik, Emotionen und ganz viel Begeisterung. Aber der Reihe nach. Den Auftakt machte unsere Jugendkapelle mit ihrer Dirigentin Nadine Klary. „ A Good Start“ war das erste Musikstück mit dem sie unsere Gäste begrüßten. Die Jungmusiker selbst übernahmen es mit einigen Sätzen dem Publikum das jeweilige Musikstück vorzustellen. Mit „Colors of the Wind“, ein Stück aus dem Film Pocahontas, „Pump it up“ von Jacob de Haan und  „Suite from Fantastic Beasts and where to find them“ von James Newton Howard begeisterten die Jungmusiker das Publikum. Ohne eine Zugabe durfte die Kapelle nicht von der Bühne. Gefühlvoll gespielt, mit einigen Soloeinlagen ertönte zum Abschied „Aber Heidschi bum beidschi“. Jetzt galt es noch eine erfolgreiche Jungmusikerin auszuzeichnen. Raphaela Kleinhenz absolvierte in den Sommerferien ihren D2 –Lehrgang in Neckarzimmern und schloss ihn mit der Bestnote ab. Des Weiteren spielt Raphaela aufgrund ihrer guten Leistung mittlerweile auch beim Jugendblasorchester des Rhein-Neckar-Kreises mit. Sie erhielt aus den Händen von Bürgermeisterin Sibylle Würfel eine Silbermedaille als Anerkennung für ihre Leistung.

80. Geburtstag bei Richard Brucker

Am Montag, dem 5. November feierte unser langjähriges Vereins- und Ehrenmitglied Richard Brucker seinen 80. Geburtstag und natürlich war die Musikkapelle mit dabei. Die Musiker sind dieser Ehrenpflicht gerne nachgekommen und gratulierten mit einem Strauß bunter Melodien zum Ehrentag. Mit dem Geburtstagsmarsch eröffneten die Musiker ihr Ständchen, der 1. Vorsitzende Peter Dohmeier gratulierte dem Jubilar und bedankte sich bei dem jung gebliebenen 80- jährigen für seine Treue und Freundschaft zum Musikverein. Er überbrachte die Glückwünche und überreichte das Geschenk des Vereins. Herr Brucker bedankte sich bei den Musikern für das dargebrachte Ständchen und bei der Vorstandschaft dür die Glückwünsche und erzählte so manche Anekdote aus der Zeit als er noch selbst aktiver Trompeter war.  Das Geburtstagskind lud die Musiker nach dem Ständchen und nach einigen weiteren Musikstücken, wie z. B. dem Böhmischen Traum oder Blue Night, ein noch etwas dazubleiben und mit ihm und seinen Gästen zu feiern. Sehr gerne nahmen die Musiker die Einladung an und man erzählte noch so manche Geschichte aus alten Zeiten des Musikvereins.

Lieber Herr Brucker, auch von hier aus nochmals herzliche Glück- und Segenswünsche zum 80. Geburtstag und Glück und Gesundheit für das weitere Leben. Herzlicher Dank für ihre treue Mitgliedschaft und Ihre verlässliche Freundschaft zum Musikverein Konkordia.

Ein Abend mit Musik“ mit Sektempfang

Schon heute ergeht an die Malscher Bevölkerung, an alle Freunde und Mitglieder unseres Vereins die herzliche Einladung zu unserem diesjährigen „Abend mit Musik“ am

Ein Abend mit Musik 2018

1.Adventssontag, dem 02. Dezember 2018

ab 17.00 Uhr in der Letzenbergalle

Es erwartet  Sie wie in jedem Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit vielen musikalischen Highlights. Unsere Aktivenkapelle unter der Leitung ihrer Dirigentin Christiane Weinmann hat sich intensiv auf diesen Abend vorbereitet.  Auch unsere Jugendkapelle  unter der Leitung von Nadine Klary wird an diesem Abend dabei sein und ihr Können unter Beweis stellen.

Wir möchten mit dieser Veranstaltung, die ein Höhepunkt in unserem Vereinsjahr ist, Ihnen die Gelegenheit geben, einen netten, gemütlichen Abend im Kreise netter Menschen mit schöner und anregender Musik, zu genießen.

Der Eintritt ist frei!

Wir hoffen, dass Sie sich die Zeit nehmen und am 1. Advent unseren „Abend mit Musik“ besuchen. Die Halle wird um 16.00 Uhr geöffnet. Unser Küchenteam hat sich darauf vorbereitet sie an diesem Abend wieder mit einigen kleinen Snacks zu bewirtschaften.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Vorstandschaft, die Dirigenten und die aktiven Musiker des Vereins.

Die Musiker in Dielheim auf der Kerwe

Herbstzeit ist Kerwezeit, und Kerwezeit ist meistens verbunden mit einem Kerweumzug. So hieß es auch für die Musiker am vergangen Sonntag wieder Musizieren und Marschieren! Das ist oft gar nicht so einfach, überhaupt dann, wenn das Instrument, das man spielt, zu den etwas größeren Exemplaren gehört. Ein Tubist weiß schon was er gemacht hat, wenn so ein Umzug zu Ende ist. Zum einen muss er ein ziemlich großes Instrument den ganzen Weg tragen und zum Musizieren braucht er jede Menge Luft. Für so einen Tubist eigentlich eine richtige sportliche Herausforderung! Aber egal ob Tubist oder Trompeter, egal ob Schlagzeuger oder Flötenspielerin, alle haben ihre Sache wieder gut gemacht und den Musikverein Konkordia und die Gemeinde Malsch in Dielheim würdig vertreten. Als die Musiker während des Umzuges auf Bürgermeister i.R. und Ehrenbürger Werner Knopf und seine Frau Rosi trafen wurde kurzerhand der Zug gestoppt und den beiden ein kurzes Ständchen dargeboten. Bei strahlendem Sonnenschein ging es weiter durch die Kerwe in Dielheim und zum Abschluss genehmigten sich die Musiker bei den Kerweständen noch ein kühles Bier oder ein Eis.